Johannes Röring

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

herzlich willkommen auf meiner Internetseite.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zu meiner Person, meinem Wahlkreis (Borken II) und rund um meine Arbeit im Deutschen Bundestag.

Ich würde mich freuen, wenn Sie sich von dem Informationsangebot angesprochen fühlen und lade Sie dazu ein, sich mit Anregungen und Kritik an mich zu wenden.

Ihr
Johannes Röring




CDU/CSU und SPD haben den Koalitionsvertrag ausgehandelt. Den Entwurf können Sie sich hier runterladen:

www.cdu.de/sites/default/files/media/dokumente/koalitionsvertrag.pdf


 Berlin/Kreis Borken. Der Bund stellt weitere 500 Millionen Euro zur Versorgung der immer größer werdenden Zahl an Flüchtlingen bereit. Insgesamt fließen somit in diesem Jahr eine Milliarde Euro für die Unterbringung, medizinische Versorgung und Ernährung der Flüchtlinge an Länder und Kommunen. 

Borken
Abgeordneter Johannes Röring (CDU) las in der Remigius-Bücherei
Prominenter Besuch in der Remigius-Bücherei: Der Abgeordnete Johannes Röring hat am Dienstag 20 Kindergartenkindern aus dem Bilderbuch "Apfelsaft holen" vorgelesen. Für seine kleinen Zuhörer hatte der Christdemokrat zudem Lesestart-Sets dabei.


 
23.07.2015 | BBV/Claudia Feld
Forstwirt Christian Boland geht für ein Jahr in die USA / Pate ist Bundestagsabgeordneter Johannes Röring
Seine Koffer hat Christian Boland noch nicht gepackt. "Das dauert nicht lange bei mir", sagt der 20-jährige Forstwirt aus Vehlingen, der in knapp zwei Wochen in die USA fliegt und dort ein Jahr bleibt. Möglich ist das wegen des Parlamentarischen Patenschaftsprogramms (PPP) des Deutschen Bundestags und amerikanischen Kongresses. Pate des Vehlingers ist der Vredener Bundestagsabgeordnete Johannes Röring (CDU). Er besuchte den 20-Jährigen jetzt, um ihn zu verabschieden.
weiter

22.07.2015
 Berlin. Mit großer Verärgerung reagierte der Bundestagsabgeordnete Johannes Röring, Mitglied im Vorstand der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, auf die Äußerungen führender SPD-Politiker zum Urteil des Verfassungsgerichts in Sachen Betreuungsgeld. 

weiter

17.07.2015
 Der Bundestag hat am 17. Juli 2015 mit großer Mehrheit über die Aufnahme konkreter Verhandlungen zur Ausgestaltung eines dritten Hilfs- und Anpassungsprogramms für Griechenland entschieden- nicht über den Start eines solchen Programms und die Auszahlung von Mitteln selbst. Hierzu wird es gegebenenfalls eine weitere Befassung des Deutschen Bundestages geben.

Dazu haben mich in den letzten Tagen viele Zuschriften erreicht. 
weiter

13.07.2015
 Der aktuelle Newsletter ist verfügbar. 
Zusatzinfos weiter

12.07.2015 | Borkener Zeitung/Hubert Konert
15-jährige Rekenerin drückt ein Jahr lang in den USA die Schulbank
Isabell Schweers aus Bahnhof Reken hat das „große Los" gezogen. Aus rund 100 Bewerbern hat sie ein Stipendium für die USA erhalten. Am 4. August geht es los nach Alabama.
weiter

12.06.2015
Zusätzliche Gelder für Städte und Gemeinden im Kreis
 Berlin. Der Bund hat am Donnerstagabend beschlossen, seine Soforthilfe für die Flüchtlingskosten zu verdoppeln. Johannes Röring: „Die Bundesregierung weiß um die Situation in den Kommunen. Es ist jedoch bitter, dass sich Hannelore Kraft um die finanziellen Probleme der Kommunen bei der Flüchtlingsunterbringung wenig kümmert.“ Der Bund wird die pauschale Hilfe für Länder und Kommunen im Jahr 2015 verdoppeln. Die Aufstockung der Soforthilfe für dieses Jahr bedeutet für Nordrhein-Westfalen zusätzliche 108 Millionen Euro. 

weiter

CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
©   | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.37 sec. | 75617 Besucher